Wart ihr mit unserer Fahrschule zufrieden? Dann hinterlasst doch einfach einen Kommentar!

Kommentare

Paul
aus
Pfungstadt24/09/2014 - 09:21

Ich begann meine Fahrschulzeit im Mai mit einer Portion Skepsis. Neue Fahrschule, keine bisherigen Absolventen... Von meinen Freunden, die Holger bereits kannten hörte ich nur sehr gutes und so ließ ich mich auf dieses "Abenteuer" ein. Ich wurde sehr schnell positiv überrascht. Der Theorieunterricht lag für mich, da ich abends unter der Woche häufig keine Zeit habe, mit einem Samstagstermin perfekt. Die Stunden waren sehr locker, in einer überaus freundlichen Atmosphäre, mit angenehmen Mitfahrschülern und dadurch eher als gemeinschaftlicher Plausch übers Autofahren denn als anstrengender Unterricht wahr zu nehmen.
Nachdem ich von Holger immer mal wieder ans lernen erinnert wurde (was ich auch brauchte), absolvierte ich meine Theorieprüfung sehr entspannt und ohne größere Prüfungsangst - na klar, ein bisschen aufgeregt ist man immer.
Kurz vor meiner Theorieprüfung fing ich mit dem Fahren an, in den ersten Fahrstunden zeigte sich Holger als entspannter und geduldiger Lehrer, der auch Rücksicht darauf nimmt wenn man mal ein bisschen unsanft bremst. Wir hatten viel Spass dabei und ich erkannte selbst, dass ich schnelle Fortschritte gemacht habe. Auch er zeigte mir das und so fuhren wir bald über Land und Autobahn. Auch größere Touren zu Wunschzielen, die eigentlich überhaupt nicht im Umkreis Darmstadt-Dieburg liegen, steuerten wir an.
In diesen Praxisstunden konnte ich nicht nur viel übers Autofahren mitnehmen, sondern wir konnten uns sehr gut über alles mögliche unterhalten. Nachdem ich meine Pflichtstunden absolviert hatte, wurde es Zeit für die Praxisprüfung. Vor dieser war ich natürlich nervös, aber nicht übermäßig. Leider habe ich sie im letzten Abbiegen vor dem ersehnten TÜV in den Sand gesetzt. Für mich war das kein größeres Drama und auch Holger hat sich super um mich gekümmert. Wir gingen schließlich gemeinsam auf Ursachenforschung, haben aber festgestellt, dass ich eigentlich alles konnte nur in diesem Augenblick wohl einfach falsch gedacht habe.
Vor meinem nächsten Anlauf ging ich in den Urlaub. Als ich zurück kam, nahm ich zwei Doppelstunden um mich wieder ans Fahren zu gewöhnen. Es klappte sehr gut und ich fühlte mich gewappnet für den neuen Versuch.
Natürlich war ich aufgeregt, aber anders als beim ersten Mal - nicht wegen der Prüfung, was auf mich zukommt, sondern eher aus Angst davor erneut durchzufallen. 
Der Prüfer war aber, genauso wie beim ersten Mal übrigens, sehr nett und ich habe mich direkt wohlgefühlt. Nach einer, meiner Meinung nach, entspannten Autofahrt hatte ich erfolgreich meinen BF17 Führerschein bestanden. Jetzt steht mit nur noch die Erweiterung B96 bevor, mit der ich dann auch Wohnwagen fahren kann. 
Ich kann diese Fahrschule an alle, die ihren Führerschein auch mit Spaß verbinden wollen, nur empfehlen.

Lieber Holger, danke für diese tolle Zeit, aus der ich sicher viel mitnehmen werde. Ich hoffe, du bleibst so entspannt wie du bist und ich wünsche dir ganz viele tolle Fahrschüler mit denen du viel Spass haben wirst!

Liebe Grüße, Paul

P.S.: Denke immer daran, mehr Walzer!

Tamara
aus
Darmstadt31/05/2016 - 23:41

Das gute miteinander vom Fahrlehrer ! 
Alles war Super und vertraulich .
Holger , ist einer der besten Fahrlehrer nimmt sich für alles zeit!
Also Super und nur zu empfehlen

JacquelineGönner
aus
Seeheim-Jugenhein 06/04/2016 - 20:28

Hallo Holger,
zu erst möchte ich dir zur Eröffnung deiner 1. eigenen Fahrschule gratulieren. 
Deine zukünftigen Fahrschüler/innen erwartet eine Fahrschule mit ganz viel Herz. Dir merkt man an das du deinen Job liebst. Du stellst dich auf jeden anderen Typ Mensch in deiner Fahrschule individuell ein und bist ein klasse Fahrlehrer.
Während den Fahrstunden bist du neben dem Auto fahren lernen zu einem Freund geworden der für seine Fahrschüler immer da war/ist und Mut gemacht hat. Du hast verdammt viel geduld und gibst niemanden auf. Erklärst auch gerne so manches 10 mal wenn es sein muss.
Fazit:
Du bist ein klasse Fahrlehrer, dank dem das Auto fahren auch jetzt noch Spaß macht.
Merkst wenn was ist, hörst zu und gibst Mut.
Man kann garantieren das es die zukünftigen Fahrschüler bei dir nicht bereuen werden.
Du bringst somit viel Potenzial für deine 1. eigene Fahrschule mit!!!
Für deine Zukunft von "Holgers Fahrschule" wünsche ich dir nur das Beste und Drücke dir die Daumen.
Alles Gute dir nun als dein ganz eigener Chef!

Liebe Grüße
Jacky :)

LisaSchröder
aus
Pfungstadt 05/04/2014 - 09:36

Hey Holger,herzlichen Glückwunsch zu der Eröffnung Deiner eigenen Fahrschule! Als ich das eben las, habe ich mich total gefreut, denn Du bist ein supertoller Fahrlehrer! Deine zukünftigen Fahrschüler werden auf einen lustigen,vertrauenswürdigen und aufbauenden Menschen treffender jedem den Spaß am Fahren neben der Fertigkeit des Autofahrens beibringt.
Noch 2 1/2 Jahren nach meinen Fahrstunden bei Dir habe ich beim Autofahren immer im Hinterkopf Deine Worte, wie beispielsweise:"Lisa, dass Gas kann auch Dein Freund sein","Du transportierst beim Autofahren Menschen als Deine Gäste,so behutsam musst Du auch fahren!"...Um nur einige hilfreiche,lustige, bestärkende Worte Deinerseits zu nennen.
Dank Dir fahre ich unheimlich gerne Auto und habe eine ziemliche Sicherheit erlangt- kurz gesagt,Deine zukünftigen Fahrschüler bekommen einen tollen Fahrlehrer!
Alles Gute und viel Erfolg bei der Eröffnung ;)
Deine Lisa

Seiten